23/06/2014

''SONGS & WHISPERS '' - FESTIVAL -OPEN AIR @ Haus am Walde (27.06.2014)

The "SONGS & WHISPERS" Festival season 2014 starts with an OPEN AIR @ Haus am Walde, Kuhgrabenweg 2, 28359 Bremen on June 27th, 18:30.

Beside introducing the new "S&W" artist Kaurna Cronin (AUS) we are excited to meet two artists we work with for a long period.

In detail:
  --------------------------- German versions only -----------------------



DAISY CHAPMAN
www.daisychapman.com
Die selbsternannte „Sinner-Songwriterin“ Daisy Chapman gehört mittlerweile zur ersten Liga der Singer-Songwriter. Mit der Wucht ihrer Stimme, der Verspieltheit ihrer kammermusikalischen Arrangements und ihren durchdachten Songtexten, erzählt sie persönliche Geschichten. Chapmans Lyrics behandeln die existenziellen Fragen des Lebens. Zu berichten hat Chapman viel; unter anderem Geschichten aus dem mitunter bizarren Tourleben, sei es als Mitglied der Supergroup Crippled Black Phoenix, als Support für aufstrebende Country-Shootingstars, wie Jenn Bostic im UK oder auf eigenen mehrwöchigen Headliner-Tourneen durch ausverkaufte Clubs und philharmonische Säle in ganz Europa.
Daisy Chapman schafft es die Ernsthaftigkeit und Energie ihrer Songs in Form guten Entertainments auf großen und kleinen Bühnen mit wechselnden Besetzungen souverän zu präsentieren.


"...manages to accomplish the obscure split between Norah Jones and Beth Orton. “Jealous Angels” has almost the power of a Soap&Skin song." - Rolling Stone Magazine

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------


KAURNA CRONIN (AUS)
www.kaurnacronin.com 
Schon von Kindesbeinen an ist Kaurna Cronin von Musik umgeben. Im Wohnmobil reist er mit seinen Eltern von Festival zu Festival und kommt dadurch in engen Kontakt mit der Musik, die ihn später stark beeinflussen wird: Folk.
Doch zunächst versucht der junge Kaurna sich als Drummer der Indie-Pop-Band „Jimmy and the Mirrors“ (Adelaide, AUS),  die mit ihren munteren Songs eine Brücke zwischen den 70ern, 80ern und den Klängen von heute zu schlagen versucht. Erst später greift Kaurna zur Gitarre und beginnt, Australien imAlleingang zu erobern. 2011 und 2012 reist er nach Europa, um in den Straßen Berlins zu musizieren und Kontakte zu knüpfen. Das Reisen inspiriert den damals noch 19jährigen und so entsteht zwischen Berlin und Adelaide das erste Album „Feathers“, mit dem er von eigenen Erlebnissen berichten und die Geschichten anderer teilen will.
Obwohl die Musik stark vom australischen Folk geprägt ist, bezeichnet Kaurna selbst sie als "folkish", also irgendwie ein bisschen folky. Tragende Elemente sind Gitarre, Mundharmonika, energetische Drums und Cronins weiche Stimme.  
Seine zweite Veröffentlichung, „Pistol Eyes“, nimmt Cronin 2013 in den 301 Studios, Byron Bay mit Jordan Power auf, der unter Anderem auch schon mit  U2, Bruce Springsteen & Angus Stone zusammengearbeitet hat. Zur Themenwahl sagt Kaurna: „Ich habe Augen immer sehr gemocht, man kann gut mit Ihnen sehen, aber auch sehr gut in sie hineinsehen. Sie sind eine Art Zugang zur Seele, das ist sehr kraftvoll. Außerdem mag ich einfach, wie sie aussehen.“
Auf „Pistol Eyes“ verfeinert Cronin seinen auf „Feathers“ entwickelten Stil. Mit gerade einmal 21 Jahren kombiniert Kaurna Cronin energetischen Folk mit zeitgenössischen Klängen und besitzt dabei eine natürliche Fähigkeit zu packen und zu begeistern.
Die “Pistol Eyes Limited Extended Edition” besteht aus der  EP “Pistol Eyes” (2013) und dem  Album  “Feathers”  (2012), die als Bundle vom Label „SONGS & WHISPERS“ am 06.06.2014 veröffentlicht werden.

‘...If you have a penchant for harmonica this is your guy!’ – Dom Alessio ( Triple J Radio)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------


TOM RICHARDSON (South West Victoria, AUS)
Heutzutage gibt es eine so große Menge an Künstlern, die um die begehrten Plätze auf den Konzertbühnen dieser Welt wetteifern, dass es immer schwieriger wird, jemanden zu finden, der die Dinge etwas anders angeht. Tom Richardson ist genau ein solcher Künstler. Ein abenteuerlustiger Nomade, der alleine in den letzten 18 Monaten in 14 verschiedenen Ländern rund um den Globus aufgetreten ist. Die neuste Loop-Technik nutzend, kreiert Tom eine ganz eigene Klangwelt; gesampelte vierstimmige Gesangsharmonien, komplexe Percussion-Grooves paart er mit Lead- und Rhytmusgitarren-Parts -  und das alles live. Inspiration findet Tom Richardson bei Blues-Legenden wie Muddy Waters oder Elmore James, genauso wie bei Singer-Songwritern wie City & Colour und Damien Rice. Eine spannende Mischung, die Tom Richardsons Musik so besonders macht.
2011 veröffentlichte Tom Richardson sein Debütalbum „Guide Your Ship“ für das er zahlreiche australische Preise gewann, unter anderem als „Solo Performer des Jahres“ und für das „Beste Debütalbum“ bei den Victorian Blues Music Awards, sowie als „Bester Newcomer“ beim Port Fairy Folk Festival. 2014 erscheint dann die Live-DVD „Tom Richardson: Live“, die den Australier auf  Konzerten in den USA, Kanada und Europa begleitet.
In diesem Sommer wird Tom Richardson bereits zum dritten Mal seit 2012 im Rahmen von „SONGS & WHISPERS“ auf Tour gehen. Mit dabei hat er jede Menge neuer Songs und einen Gitarrenkoffer voller Geschichten von seinen Reisen rund um die Welt.  


“Tom has huge potential and the proposed ‘project’ is timed perfectly to further build his creative work and inject another critical boost to his career in music. I will eat my dinner suit if this project is not a roaring success!”
- Jamie McKew Festival Director Port Fairy Folk Festival

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Please find our Google + album here:

Please find our Google + album here: